Andreas Hofschneider Quartett

The Spirit Of Benny Goodman
 

 


Home

Das im Jahr 2009 gegründete  Andreas Hofschneider Quartett  spielt in der Tradition des berühmten Benny Goodman Quartetts der 30er Jahre. Das Repertoire enthält Songs, die den klassischen Tonaufnahmen aus den USA der Swing-Ära nachempfunden sind. Dabei spielt die Klangfarbe eine wesentliche Rolle des AHQ: die Instrumente stammen überwiegend aus den 30er Jahren und die Musiker besitzen langjährige Spielerfahrungen in der authentischen Stilistik. Somit ergibt sich von selbst, dass das Quintett auch auf der internationalen Swingtanz-Szene gefragt ist.

Selbstverständlich kann das AHQ auch für Konzerte, Firmenevents und Privatveranstaltungen gebucht werden. Durch ein "Baukastensystem" lassen sich vom Trio bis zum Sextett unterschiedliche Kombinationen für den Veranstalter zusammenstellen.

Da das AHQ auch "unplugged" spielen kann, ist es unkompliziert im Bühnenaufbau und logistisch flexibel.

Das AHQ garantiert ausgelassene Spielfreude auf hohem Niveau.


Founded in 2009, the Andreas Hofschneider Quartet plays in the tradition of the famous Benny Goodman Quartet of the 1930s. The repertoire contains songs that resemble classical sound recordings from the USA during the swing era. The color of the sound plays an essential role in the AHQ: The instruments are mostly from the 1930s and the musicians have long standing experiences in authentic stylistics. It is thus obvious that the AHQ is also in demand on the international swing dance scene.

Of course, the AHQ can also be booked for concerts, corporate and private events. Through a "building kit system" different combinations can be put together for the organizer - ranging from trio to sextet.

Since the AHQ can also play unplugged, it is uncomplicated in stage set-up and logistically flexible.

The AHQ guarantees a high level of enjoyment.